beware the beast but enjoy the feast he offers ;-)
  Startseite
  Über...
  Archiv
  69 Eyes & Deathstars 31.03.07
  London Juli 2006
  Nightwish
  Lavarino
  das fest 2004
  arena of sound
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Rasmusirres page
   meine zweite Heimat *lol*
   the strongest weapon (ff)



http://myblog.de/brisana-brownie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kochen, Körper, Karibik

Jaaaa man mag es echt nicht glauben, aber ich kann kochen.
Ich habe in den Semesterferien angefangen für meine Familie zu kochen, weil ich vormittags ja eh daheim bin. Mal abgesehen von den 2 tagen die Woche, wo ich arbeite. Ja also ich koche. Und das nicht mal so schlecht. Zumindest sagt der größte Kritiker der Welt - mein Bruder- dass es ihm schmeckt. Das freut mich doch sehr.
Außerdem versuche ich so langsam wieder in den unitrott zu kommen und ein bisschen was zu lernen. Anatomie.... Jaja der menschliche Körper ist ein Rätsel, das es zu ergründen gilt. Leider nur liegt mir Anatomie gar nicht. Ich will also versuchen diese Spannungen zu beseitigen und hoffe es wird sich eine tiefe Freundschaft entwickeln
Und natürlich habe ich ja auch immer noch die Karibik zum Draufzuträumen.... Jaaaa in 2 Wochen liegen wir schon mit Cocktails am weißen Sandstrand und hören das türkise Meer rauschen <3
Ich muss noch ein bisschen spanisch lernen fällt mir grade ein. den wichtigsten satz kann ich aber schon. "tengo hambre"- ich habe hunger =)
11.9.08 21:14


Es sei denn es ist eine fette blonde Frau...

jajaj kennt ihr THE FIVE 'F's, die 5 risikofaktoren einer Gallenerkrankung? Nein? Ich will sie euch nennen.
FAT (fett)
FEMALE (weiblich)
FORTY (über 40)
FERTIL (noch im gebärfähigen Alter)
FAIR (blond)
Wir lernten heute also, dass man früher bei größeren Bauchoperationen einfach schon mal vorsichtshalber die Gallenblase mitrausoperiert hat, wenn man den Bauch eh schon mal offen hatte. Heutzutage macht man das nur, wenn auch nachgewiesene Gallensteine vorhanden sind, es sei denn es ist eine fette blonde Frau über 40
jaja die profs sind witzig veranlagt....

wollt ihr euch ein Bild über meinen Alltag machen?
Watch this: http://www.youtube.com/watch?v=dg7llgwUBIk

*physiklernen geht*
12.10.07 18:53


officially immatriculated ^^

jaja seit Montag bin ich also Studentin der Uni Heidelberg.
"Heidelberg? ich dachte du gehst nach Mannheim?" ja das wurde ich in den letzten Tagen öfter gefragt.
Zur Erklärung: Die komplette Bezeichnung meines Studienortes lautet "Universität Heidelberg, medizinische Fakultät Mannheim".
Hd hat einfach zwei Medfaks und ich bin an der Mannheimer Fakultät. *woot*

Morgen und übermorgen sind Einführungstage und am Montag beginnen die Vorlesungen

Ich weiß noch genau wie ich mit gelb-violetter Teddybärschultüte vor 13 Jahren und ein paar monaten in die Grundschule kam. Und jetzt gehe ich studieren... heidanei wie die zeit vergeht

eine schöne restwoche wünsche ich euch, ich muss jetzt meine sachen packen woooooot
3.10.07 17:56


Alle guten Dinge sind drei...

und alle extrem guten Dinge sind 4

Das 4. mal As I lay Dying dieses Jahr, das erste Mal mit neuem Album.
Ich glaube der gestrige Abend hat den Begriff Circle Pit neu definiert. Das war kein Circlepit mehr, das war ein LKA-Pit. Also zumindest ein vor der Bühne Pit, ob die hinten auf den Tischen und Bänken auch mitgemacht haben, kann ich jetzt nich ganz beurteilen ...
Mir gefällt es ja, dass auf dem neuen Album die cleanen parts so viel zu tun bekommen haben und war gespannt wie das live funktioniert. und es funktioniert ganz ganz toll. 1000 Kehlen singen "Is this your salvation is this all you can give? I will not stand in reflection of someone elses dream"
Das war so awwwwig. Ich bin dafür, das aild noch ganz doll oft in meiner nähe spielen.

Aber jetzt muss ich mich musikalisch erst mal aklimatisieren, denn am Donnerstag gibt es pinkes Kontrastprogramm mit NEGATIVE <3 <3<3<3<3

(ja es funktioniert tatsächlich, sich als 1,65 Mädchen mit 2m Kerlen zu kloppen und schweißnass aber total happy aus dem Moshpit zu kommen und trotzdem 4 Tage später wootend den Klängen einer Glamrockband zu lauschen und dabei den Bassisten toll zu finden )
17.9.07 11:02


jetzt kaufte ich mir doch tatsächlich einen neuen Bikini. Den letzten habe ich seit Portugal vor 4 Jahren *gg* Da merkt man mal, wie selten ich das Ding brauche. Aber eingesperrt im Büro von morgens bis abends wuchs doch in mir der Wunsch, mich auch mal wieder zur öffentlichen Fleischbeschau zu begeben.

Also Bikini gekauft und Baggersee geplant. Wollte ich so schick meine Überstunden abbauen und um halb drei schon gehen und was ist? Da fängt ein Gewitter an.
also doch bis halb fünf gearbeitet und kein Baggersee heute.

Mag mir wer die Daumen drücken, dass morgen das Wetter nett genug ist?
18.6.07 21:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung